Nachverbrenner

Wärmebehandlungen sind nicht selten damit verbunden, dass Gase freigesetzt werden, die brennbar oder giftig sind und deshalb in einem kontrollierten Prozess anschließend verbrannt werden müssen.


Nachverbrenner

Dazu bietet HTM REETZ Nachverbrenner an, die sich dadurch auszeichnen, dass das Oxidationsmittel (Luft) auf Temperaturen über 800 °C erhitzt und danach das zu verbrennende Gas zugemischt wird.

Diese Nachverbrenner kommen ohne zusätzliches Brenngas aus, sind für einen breiten Bereich von Gasmengen geeignet und ordnen sich problemlos in die Sicherheitsarchitektur der Gesamtanlage ein.

BILDERGALERIE


Übersicht

Datenschutz-Einstellugen

Sie können hier Google Maps blocken.

Click to enable/disable Google Maps.
Diese Website nutzt Cookies. Durch Ihre Zustimmung gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.