Kattestöfen

Kattestöfen kombinieren einen Gaserhitzer mit einer Katalysatoraufnahme – eine Apparatur in der Katalysatorproben Gasströme mit unterschiedlichsten Zusammensetzungen, Menge und Temperatur ausgesetzt werden.

Im Gaserhitzer werden größere Gasmengen mit der gewünschten Zusammensetzung auf hohe Temperaturen gebracht und in der Katalysatoraufnahme durch die Katalysatorprobe geleitet.

 

Die Anforderung an den Gaserhitzer bestehen darin, dass

  • keine Verunreinigungen in das Gas gelangen,
  • empfindliche Komponenten die Erhitzerstrecke passieren ohne sich zu zersetzen,
  • das Gas in möglichst homogener Mischung auf die Katalysatorprobe trifft,
  • schnelle Wechsel in der Gastemperatur und den Mischungsverhältnissen möglich sind.

Die Katalysatoraufnahme soll

  • eine konstante Temperatur in der Katalysatorprobe gewährleisten,
  • definierte Messstellen zur Temperaturkontrolle im Katalysator bereitstellen,
  • den Transfer der Gase in die nachgelagerten Analysesysteme mit einem minimalen Temperaturverlust sicherstellen,
  • einen einfachen Probenwechsel ermöglichen.

Diesen Anforderungen werden die Kattestöfen von HTM REETZ weitgehend gerecht.
Außer in der Hochdruckvariante besteht das gasberührende Material hauptsächlich aus Quarzglas.


Kattestofen Normaldruckbereich

Für den Normaldruckbereich stehen zwei Kattesttypen zur Verfügung – Standard und Dynamik.

1. Kattest-Standard

Probendurchmesser: 1“ (25,4 mm)
Probenlänge: ab 3“ (75 bis 300 mm)
Gasmenge: bis 120 l/min
Zahl der getrennt aufheizbaren Komponenten: bis zu 5
Kaltgasanschluss: Rohrverschraubungen 6 mm metrisch
Heißgasausgang: Rohr 12 mm metrisch

Gastemperatur: bis 750 °C
Messstellen in der Katalysatorprobe: bis 5

2. Kattest-Dynamik

Probendurchmesser: 1“ (25,4 mm)
Probenlänge: ab 3“ (75 bis 300 mm)
Gasmenge: 15 l/min bis 200 l/min

Temperaturwechselgeschwindigkeiten:

Aufheizraten

  • bei 15 l/min 300 K/min
  • bei 200 l/min 550 K/min

Kühlraten

  • bei 15 l/min 350 K/min bis 150 °C
  • bei 200 l/min 400 K/min bis 150 °C

Gastemperatur: bis 750 °C
Messstellen in der Katalysatorprobe: bis 5


Hochdruckbereich

Für den Hochdruckbereich steht der Typ Kattest-HP zur Verfügung.

Kattest-HP

Probendurchmesser: 1“ (25,4 mm)
Probenlänge: bis 600 mm
Gasmenge: bis 200 l/min
Gastemperatur: bis 750 °C
Gasdruck: 6 bar
Messstellen in der Katalysatorprobe: bis 5

Datenschutz-Einstellugen

Sie können hier Google Maps blocken.

Click to enable/disable Google Maps.
Diese Website nutzt Cookies. Durch Ihre Zustimmung gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.