Arbeitsrohre und Reaktoren

Arbeitsrohre aus Keramik

  • verschiedene Qualitäten von Al2O3-Keramik für Temperaturen bis 1800 °C;
  • Keramik für Temperaturen
    bis 2000 °C;
  • nahezu beliebige Durchmesser und Längen bis 1500 mm;
  • gefügte Arbeitsrohre mit Leckraten < 1*10-4 mbar*l/sec bei großen Längen und zum Ausgleich von Temperaturgradienten;
  • bearbeitete Oberflächen und Enden zum Ansatz von Dichtungen;
  • einseitig geschlossene Rohre.

Arbeitsrohre und Reaktoren aus Quarzglas

  • für Arbeitstemperaturen
    bis 1200 °C;
  • nahezu beliebige Durchmesser und Längen bis 1500 mm;
  • Anschmelzungen zur Positionierung von Thermoelementen, Gasein- und -auslass, Vakuumanschluss u. ä.
  • Gestaltung von Reaktoren nach Kundenzeichnung.

Arbeitsrohre aus hochschmelzenden Metalllegierungen

  • Werkstoffe: Edelstahl, Nickelverbindungen wie Inconel oder Hasteloy
  • Einsatztemperaturen
    bis 1200 °C.

Flansche, Einlegesysteme und Probenhalter

Gasdichte Flansche und Rohrverschlüsse

Wir bieten wir für alle gängigen Arbeitsrohre bzw. Reaktoren aus Quarzglas und Keramik standardisierte oder individuell gefertigte gas- bzw. vakuumdichte Flansche und Rohrverschlüsse an – sowohl für neue als auch für bestehende Heizsysteme

Die Bandbreite der Materialien reicht dabei von temperaturbeständigem Edelstahl, über säurefeste Quarzglasanbauten bis hin zu HCl-festen Flanschsystemen aus Inconel oder Hastelloy.

Verdränger und Schikanen

Wir bieten wir individuelle Einlegesysteme für Arbeitsrohre zur Beeinflussung von Gasen und Materialien im Heizraum an, zum Beispiel Verdrängungskörper aus Quarzglas, Schüttungen, Wabenkörper und Fritten aus Quarz oder Keramik.

Probenhalter

Durch die langjährige enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden und die daraus resultierenden Kenntnisse über ihre Prozesse und Anwendungen können wir auf umfangreiche Erfahrungen in Bezug auf die optimale Positionierung oder Einbringung von Proben in den Heizraum verweisen. Wir beraten Sie gern über die Gestaltung von Probenhaltern für Festkörper, Flüssigkeiten und Schmelzen sowie pulverförmige Proben und deren Positionierung im Ofenraum.

Auskleidungen und Isolierungen

Hochtemperaturisolierung

Gerne beraten wir sie zu Einsatzmöglichkeiten und Verträglichkeit von feuerfesten und hochtemperaturbeständigen Materialien.

Zubehör

Bei den HTM-Rohröfen LOSA, LOBA und LORA kann das Heizleiterträgerrohr selbst für Arbeiten an Luft als Arbeitsraum genutzt werden. Für Arbeiten in definierten Atmosphären stehen gesonderter Arbeitsrohre und Reaktoren aus verschiedenen Materialien in nahezu beliebigen Durchmessern und Längen zur Verfügung, mit denen ein hermetisch abgeriegelter Arbeitsraum erreicht werden kann. Außerdem können Einlagen und Auskleidungen aus Feuerfestmaterialien bestimmte Voraussetzungen für spezielle Anwendungen im Ofenraum schaffen.

Top